Raum schaffen und Energie gewinnen

16. Juni 2020 (Di) - 20. Juni 2020 (Sa)
10:00 - 13:00 Uhr, als Termin herunterladen
Kontakt: Ute Zumkeller
Ort: Samariter Fastenzentrum Volkertshausen

Durch das Loslassen der Sehne entsteht Raum und Energie für Neues! Die Spannung, die Du gerade eben noch gehalten hast, ist durch das Öffnen der Hand plötzlich weg. Kraft und Wirksamkeit werden durch den Flug und das Treffen des Pfeils sichtbar. Du selbst spürst bewusst nach, nimmst wahr und genießt den Augenblick der Entspannung.

Du willst

  • Stress und innere Unruhe abbauen?
  • das Zuviel unserer konsumorientierten Zeit reduzieren, die Geschwindigkeit des Alltags verringern?
  • den Gegensatz von Spannung und Entspannung, Aktion und Ruhe bewusst wahrnehmen?
  • mit Dir und anderen gut verbunden sein?
  • ein individuelles Ziel in den Blick nehmen und Dich (bewusst) darauf ausrichten?

Mit Pfeil und Bogen werden wir uns diesen Wünschen gelassen, intuitiv und spielerisch nähern.

Achtsam und fokussiert das eigene innere Befinden zu mehr Ruhe und Gelassenheit verändern. Sich im Stand zentrieren, die körperliche und geistige Bereitschaft zum Handeln fördern, im Spannungsbogen stehen und dem Flug des Pfeils folgen. Das intuitive Bogenschießen und die angewandte Achtsamkeit unterstützen Dich darin unbewusst ablaufende Prozesse sichtbar und bewusst zu machen, wertneutral zu betrachten und (wohlwollend) anzunehmen. Das direkte Feedback durch die Pfeile im Stroh gibt Dir die Möglichkeit Dein Verhalten entsprechend anzupassen und zu verändern.

Das Fastenzentrum Volkertshausen am Bodensee, mit seiner basenreichen oder vollwertigen Kost und der ruhigen Atmosphäre, bieten dafür einen stimmigen Rahmen. Auch wenn wir nicht fasten, regt der Ort dazu an, alte Gewohnheiten zu hinterfragen, unpassende und stimmige Überzeugungen gegeneinander abzugleichen, zu verzichten und gleichzeitig zu gewinnen.

Dein Mehrwert:

  • Die Ruhe und Atmosphäre rund um das Haus und den Garten unterstützen den achtsamen Prozess des Bogenschießens und das Loslassen des Alltags. Hier kannst du abschalten und entspannen.
  • Die intensive und individuelle Begleitung durch mich als erfahrene Trainerin und Coach machen die Tage zu einer wertvollen Kombination aus Urlaub und Bogenschießen. Die Impulse aus dem Erleben am Bogen und den ressourcenorientierten Gesprächen lassen sich leicht in den Alltag übertragen. Sie bringen Dich nachhaltig Deinem Ziel näher.
  • Die körperliche Bewegung fördert die geistige und emotionale Beweglichkeit. Sie stärkt das Selbstwirksamkeitserleben und ist ein Beitrag zur aktiven Gesundheitsförderung.
  • Die kleine Gruppe bietet einen geschützten Raum, um mit Dir selbst sowie Gleichgesinnten in Kontakt zu sein. Durch das Eingebundensein in das gemeinsame Tun entsteht das Gefühl „richtig“ zu sein.

Rahmen:

  • 16. bis 20. Juni 2020 (Dienstag bis Samstag)
  • Samariter Fastenzentrum Volkertshausen am Bodensee
  • Teilnahmegebühr inkl. Material und persönlicher Betreuung: bei verbindlicher Anmeldung bis 20. Dezember 2019 erhältst Du 65,- Euro Frühbucherrabatt. Danach 395,- Euro zzgl. Mehrwertsteuer.
  • Übernachtung und Verpflegung im Einzelzimmer mit Basenkost = 85,- Euro oder Vollwertkost = 95,- Euro pro Nacht.
  • die Anreise ist eigenständig zu organisieren
  • kleine Gruppe mit 6 bis 8 TeilnehmerInnen

Ablauf:

Wir kommen morgens zur gemeinsamen Achtsamkeit und zum Bogenschießen zusammen. Neben technischen und meditativen Elementen wird es jeden Tag einen anderen Schwerpunkt geben. Das Erleben im Spannungsbogen kann aufschlussreicher Spiegel sein und kraftvolle Metaphern für die eigenen wie gemeinsamen Anliegen, Ressourcen und Lösungen bieten. Äußere Spannung und Entspannung fördern dabei die Offenheit in die eigene Kraft zu kommen, Raum zu schaffen und die eigene Ausrichtung kreativ anzugehen.

Die Nachmittage stehen jeweils zur freien Verfügung, um in der Umgebung etwas zu unternehmen (wandern zu gehen, an den See zu fahren, sich etwas anzuschauen) oder einfach mit oder ohne Buch im Garten rund um das Haus dem Müßiggang zu frönen. Auf Wunsch und bei Interesse können am Nachmittag noch Einzeltermine mit und ohne Bogen stattfinden oder die Anwendungen des Fastenzentrums optional genutzt werden.

Der Abend kann für weitere Aktivitäten mit Pfeil und Bogen innerhalb der Gruppe genutzt werden.

Anmeldung:

Bitte sende mir den ausgefüllten Anmeldebogen per Mail oder Post zu. Du bekommst dann eine Anmeldebestätigung und weitere Infos von mir.

Weiter Infos zu mir und meinen Angeboten findest Du auf meiner Homepage: www.selbstbewegendes.de