Kreative Erfolgsrezepte inspirierender Frauen

Kreative Erfolgsrezepte inspirierender Frauen

Der Femme Total Podcast, in dem es um gegenseitige Unterstützung im Netzwerk von A bis Z geht!

Femme Total ist ein Netzwerk für Frauen in kreativen und beratenden Berufen im Kölner Raum und unser Podcast-Team, bestehend aus Sabine Hofmann, Sabine König, Stella Hahm und Jenison Thomkins begleiten Euch mit Freude durch viele spannende Themen aus dem Netzwerk.



Podcast-Feed abonnieren Feed abonnieren

Folge 6 – C wie Chance

Die Podcast-Femmes bei der Arbeit

Wir haben immer wieder Chancen in unserem Leben. Die Frage ist nur, ob wir sie erkennen! Denn es liegt daran, worauf wir unseren Fokus legen! Legen wir den Fokus auf unser Leid oder blicken wir nach vorne und gehen kreativ und mutig unseren Weg.
Kennst du schon die Aquarium-Terrarium-Philosophie?

Stella Hahm, Jenison Thomkins und Sabine Hofmann lassen dich an ihren Geschichten teilhaben.

Stella begriff das Ende ihrer Ehe als Chance. Aus dem Leid des Verlassenwordenseins und der Unsicherheit erkannte sie ihre Chance auf ein neues Leben. Sie begann sich auszuprobieren, investierte in sich und erlangte ihre Freiheit, Lebendigkeit und ihr Lachen zurück.

Wir ändern nichts, wenn wir in unserer Komfortzone hängen. Jenison erlebte als berufliche Quereinsteigerin, dass sie nicht in eingefahrene Strukturen hineinpasste, weil sie dort mit ihrer Kreativität nicht gern gesehen war. So fasste sie den Entschluss, sich selbständig zu machen, anstatt sich einschränken zu lassen.
Auch nach dem Tod ihrer Mutter stand sie vor der Entscheidung, was mit dem geerbten Atelier geschehen sollte? Sie entschied sich, groß zu denken und ihr Business und das von ihr gegründete Frauennetzwerk auszubauen. Ihre Vision wurde gehört… mehr dazu im Podcast unter: Aquarium-Terrarium-Philosophie!

Sabine wechselte der Liebe wegen ihren Wohnort. Zuvor hatte sie einen gut bezahlten Job, der ihr Spaß machte, und nun wollte es in der neuen Stadt nicht so recht klappen. Schließlich nahm sie eine Stelle an, deren Arbeitsvolumen nicht mit den Arbeitszeiten übereinstimmte. Sie entschied sich nebenbei eine Selbständigkeit aufzubauen. Zu spät erkannte sie, dass die Doppelbelastung sie krank machte.
Erst im Heilungsprozess hatte sie den Mut, die Stelle zu kündigen und sich voll auf ihre Selbständigkeit einzulassen. Mit Erfolg!

Stelle dir immer wieder die Fragen: „Was will ich wirklich?  Wie komme ich in meine innere Kraft?“ Nur so stehst du zu dir selbst und kannst mutig weiter gehen.

Mehr zu den Podcasterinnen erfährst du hier:

Stella: https://www.facebook.com/stella.hahm/

Jenison www.nlp-atelier.de

Sabine: https://www.tao-wellness.eu/divine-healing-hands-soul-healer-in-köln-und-rheinland/sabine-vistara-hofmann/

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.