Waldbade-Club

Aug ins Land

Ute Zumkeller

Shinrin Yoku heißt Waldbaden und kommt aus Japan. Ganz ohne Badewanne tauchen wir dabei mit allen Sinnen in die Natur ein. Ruhen von der Hektik des Alltags aus und nehmen Energie in uns auf.

Der Kölner Grüngürtel bietet ausgezeichnet Raum und Möglichkeit auch stadtnah inne zu halten und

  • die Farben und Formen der Bäume zu betrachten,
  • dem Rauschen des Windes zu lauschen,
  • die frische Luft und den Geruch der Pflanzen im Grüngürtel aufzunehmen,
  • mit den Pflanzen, der frischen Luft und sich selbst in Berührung zu kommen

Nachweislich stärkt ein Bad in der Natur unser Immunsystem und unsere Widerstandskraft. Durch die Bewegung im Grünen hellt sich die Stimmung auf und das Wohlgefühl steigt. Warum also nicht Waldbaden und gleichzeitig etwas für das eigene Wohlgefühl tun? Ganz gleich, ob Du an einzelnen Terminen mit dabei bist oder mich regelmäßig begleitest.

Eckdaten:

  • jeden ersten Freitag im Monat, jeweils von 10.00 bis 12.30 Uhr
  • Treffpunkt: Hönninger Platz in Köln, Eingang Südfriedhof
  • Teilnehmerbeitrag: 15,- Euro
  • Bitte ein Dreibein oder eine feste Unterlage zum Sitzen mitbringen!
  • Findet bei jedem Wetter statt!

Möglicher Ablauf: Treffen und Ankommen; Achtsamkeit; gemeinsames Gehen; Impuls in der Gruppe; Zeit für sich selbst, das Gehen und Stehen in der Natur, den eigenen Platz, den Atem, die Gedanken und Gefühle; Austausch; gemeinsames Gehen; Abschied

Anmeldung: per Mail an coach@selbstbewegendes.de (mit Vor- und Nachname, Adresse und Telefonnummer (falls kurzfristig doch noch etwas abzustimmen ist))

Ich freue mich auf Dich und den Kontakt mit der Natur. Achtsam tanken wir Körper, Geist und Seele auf – sehend, riechend, schmeckend, fühlend und hörend.